SPD Frankfurt am Main

Meldung:

17. Oktober 2017
Dr. Renate Wolter-Brandecker – Kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Römer:

Das Kulturticket für die Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences

Die SPD-Fraktion im Römer begrüßt, dass die Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA-UAS) ab sofort nahezu kostenfrei Museen und Dauerausstellungen besuchen können: Die Studierenden zahlen nun einen Euro pro Semester für ein Kulturticket.

„Das Kulturticket ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Auch unter den Studierenden gibt es viele, die erst im Studium einen Zugang zur Kultur finden“, so Wolter-Brandecker. Neben den Studierenden der Goethe-Universität erhalten nun auch die Studierenden der Frankfurt University of Applied Sciences freien Eintritt mit dem Kulturticket.
Seit die Stadträtin Dr. Ina Hartwig das Kulturdezernat vor etwas mehr als einem Jahr übernommen hat, werde die sozialdemokratische Linie in der Frankfurter Kulturpolitik deutlich: „Nach dem freien Eintritt für Kinder und Jugendliche ist dies ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Die Dezernentin hat es sich zum Ziel gesetzt, Türen zu öffnen und hat nun gemeinsam mit der Hochschule eine weitere Tür aufgemacht“, freut sich Wolter-Brandecker.
„Unser Ziel ist weiterhin, die kulturellen Einrichtungen für so viele Menschen wie möglich zugänglich zu machen und da sind wir auf einem guten Weg“, so Wolter-Brandecker abschließend.

SPD Frankfurt am Main

Sitemap