SPD Frankfurt am Main

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 31. Januar 2012
Flughafenausbau

CDU und FDP flattern angesichts ihres Wortbruchs die Nerven

Die heutigen Presseerklärungen der Fraktionen von CDU und FDP zum Besuch des SPD-Fraktionsvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel bei einer Familie im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen lassen nach Ansicht der SPD-Fraktion nur einen Schluss zu: „CDU und FDP flattern angesichts ihres Wortbruchs beim Nachtflugverbot die Nerven“, so ein Sprecher der SPD-Fraktion am Dienstag in Wiesbaden.

Während sich Kabinettsmitglieder wie Boris Rhein und Stefan Grüttner mit opportunistischen Wenden zu Wort meldeten, bleibe sich die SPD-Fraktion treu in ihrer Haltung zum Flughafenausbau unter vollständiger Einhaltung des Mediationsergebnisses. Dies habe Thorsten Schäfer-Gümbel in vielen Gesprächen mit unmittelbar Betroffenen klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, erst gestern Nachmittag wieder in Raunheim und Flörsheim, wo er sich erneut persönlich ein Bild von der aktuellen Lärmbelastung gemacht habe.


SPD Frankfurt am Main

Sitemap