SPD Frankfurt am Main

Pressemitteilung:

07. Dezember 2012

CDU von gestern mit Plakat von vorgestern

Zum Retro-Plakat der CDU: "Komm aus deiner linken Ecke"

Das heute vorgestellte Plakatmotiv der CDU Hessen hat der Generalsekretär der SPD Hessen Michael Roth als „Ausdruck einer unterirdischen Konzept- und Ideenlosigkeit der CDU“ gewertet. „Die CDU ist einfach eine Partei von gestern – jetzt präsentiert sie ein Plakat von vorgestern. Bouffier und seine 'Kalten Krieger' wissen nicht mehr weiter und müssen für ihre Plakate ganz tief in die Mottenkiste greifen“, sagte der SPD-Politiker. Während die SPD mit einer modernen Politik auf Kurs zum Regierungswechsel in Hessen sei, versuche die CDU ihre Rückwärtsgewandtheit nicht einmal mehr zu kaschieren. „Das ist noch nicht mal Retro, das ist einfach nur peinlich. Mit dem Betreuungsgeld will sie Frauen wieder an den Herd zurückschicken. Statt die Erneuerbaren Energien zu fördern, würde sie lieber Atomstrom und Kohle subventionieren. Und in der Bildungspolitik trauert sie weiterhin ihren verstaubten Vorstellungen eines dreigliedrigen Schulsystems hinterher“, sagte Roth.

„CDU – Komm raus aus deiner Steinzeitecke. In Hessen gilt leider: bei den Rechten nichts Neues. Hessen hat endlich etwas Besseres verdient. Das wissen auch die Wählerinnen und Wähler!“, so Roth


SPD Frankfurt am Main

Sitemap