SPD Frankfurt am Main

Meldung:

24. August 2013

Wahlkampf-Auftakt: TSG-Tour für den Wechsel

Thorsten Schäfer-Gümbel eröffnet mit Ministerpräsidenten den Wahlkampf in ganz Hessen.
+Mit Klaus Wowereit in Darmstadt.
+Die Tour durch ganz Hessen.

„Moin, Moin“; grüßt Olaf Scholz hanseatisch trocken die Menschen auf dem Wiesbadener Bahnhofsplatz. Mit dem Ersten Bürgermeister der Stadt Hamburg startet die Tour durch Hessen. Als Thorsten Schäfer-Gümbel aus dem großen Bus steigt, singen Loti Pohl & Friends. „Zusammen steh`n, zusammen gehen“. Es ist die Premiere des Wahlkampfsongs.  Die HessenSPD startet nicht mit einer Großkundgebung in die heiße Phase des Wahlkampfs, sondern Thorsten Schäfer-Gümbel ist auf seiner „Tour für den Wechsel“ in sechs Städten mit prominenten Unterstützern – dort, wo die Bürgerinnen und Bürger sind.

Rund 650 Bürgerinnen und Bürger erwarten den Bus wenig später in Darmstadt. „Berlin grüßt Darmstadt, hallo“, ruft Klaus Wowereit auf den Friedensplatz und bekommt großen Applaus. „Wir brauchen endlich einen gesetzlichen Mindestlohn. Alles andere ist unanständig“, forderte der Regierende Bürgermeister von Berlin. „Dazu brauchen wir den Wechsel in Hessen und im Bund.“ „Am 22. September geht es um eine Richtungsentscheidung zwischen Ellenbogenmentalität und Solidarität“, bringt es Thorsten Schäfer-Gümbel auf den Punkt. "Steuerflucht müssen wir stoppen, damit der Ehrliche nicht der Dumme ist." Dazu hat die HessenSPD eine Unterschriften-Kampagne gestartet.



Direkt zur Flickr-Galerie

Viel los ist bei den 350 Menschen bei bestem Sommerwetter auch auf dem Marktplatz in Nidda. Hier wird Thorsten Schäfer-Gümbel von Malu Dreyer begrüßt. „Es wäre traumhaft, wenn Hessen wieder sozialdemokratisch werden würde“, sagt die Ministerpräsidentin. „Ich freue mich, endlich wieder gemeinsam gute Bildungspolitik zu machen. Damit kein Hessen neidisch auf seinen Nachbar Rheinland-Pfalz schauen muss“, lacht sie. Thorsten Schäfer-Gümbel steht noch unter dem Eindruck der vielen NPD-Plakaten, die in Nidda hängen. „Keinen Fußbreit den Nazis“, spricht er sich für ein NPD-Verbot aus. Letzte Woche hatte er Semyia Simsek, der Tochter eines NSU-Opfers, für deren Mut einen SPD-Preis verliehen. Malu Dreyer bleibt noch zu Gesprächen,  als der mit dem TSG-Konterfei beklebte Busses weiterfährt. Es herrscht Volksfeststimmung mit der „Sambaband“ und der „Oberhessischen Dampfmusik“.

Gegen 14 Uhr steigt in ganz Hessen an rund 100 Orten Wechselstimmung auf. Viele Ortsvereine machen mit und lassen rote Luftballons mit dem Aufdruck „Wechsel!“ steigen, um den Wunsch nach einer neuen Landesregierung deutlich zu machen.

Hans Eichel wartet auf seinen Nachfolger

Im Kurpark von Bad Hersfeld wartet Hans Eichel auf seinen möglichen Nachfolger. Der letzte hessische SPD-Ministerpräsident spricht zu über 400 Gästen. „Sozialdemokratie ist 150 Jahre Kampf für ein besseres Leben. Wir haben noch viel zu tun“, erinnert er an das Parteijubiläum und motiviert für die heiße Phase des Wahlkampfs. Loti Pohl singt „Wenn wir schreiten Seit´ an Seit´. Es ist auch ein Geburtstagsständchen an Michael Roth, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär.

In Kassel ist Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil mit an Bord. Hier finden wie an allen Stationen Talkrunden mit örtlichen Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundes- und Landtagwahl am 22. September statt. Der Opernplatz ist mit 850 Menschen voll. „Aus Respekt vor unseren Kindern müssen wir unterschiedlichen Begabungen fördern“, erklärt Thorsten Schäfer-Gümbel. „Ich will, dass alle Kinder gleiche Bildungschancen erhalten, unabhängig von ihrer Herkunft und dem Einkommen der Eltern.“ Und jetzt geht es auch aufs Rad. Thorsten Schäfer-Gümbel startet eine SPD-Fahrradtour, die bis zum 8. September durch ganz Hessen rollt. Wer will, kann einzelne Etappen mitfahren.

Der Tag endet mit Stephan Weil in Eichenzell im Kreis Fulda. „Zusammen steh`n, zusammen gehen“, singt Loti Pohl vor den 200 Gästen so kämpferisch wie bei der ersten Station, „Gerechtigkeit macht stark.“

 


Wahlkampfauftrakt-Tour Unterwegs für den Wechsel auf einer größeren Karte anzeigen

 


SPD Frankfurt am Main

Sitemap