SPD Frankfurt am Main

Meldung:

29. August 2013
Roger Podstatny, umweltpolitischer Sprecher der SPD im Römer:

Naturnaher Umbau des Sossenheimer Wehrs in Sicht

„Wir begrüßen, dass sich der Magistrat auf unsere Etatanregung hin wieder stärker mit dem Sossenheimer Wehr beschäftigt und wir bei der Realisierung seines naturnahen Umbaus einen wichtigen Schritt weiter gekommen sind, “ so der SPD-Stadtverordnete Roger Podstatny.

Laut Magistratsbericht 318 wurde der Umbau des Sossenheimer Wehrs für den Neubau der Bundesautobahn A 66/ Teilabschnitt Tunnel Riederwald als Ersatzmaßnahme festgesetzt. Damit erfolgt die Finanzierung durch das Land Hessen.

Dem Bericht ist weiterhin zu entnehmen, dass das Projekt derzeit im Rahmen einer Vor- und Entwurfsplanung durch ein beauftragtes Ingenieurbüro in Verbindung mit weiteren Fachgutachtern durch den Magistrat intensiv bearbeitet wird. Die Vorplanung sei aber bereits abgeschlossen. Als nächste Schritte müssen einerseits die Finanzierung der Baumaßnahme auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Land Hessen gesichert werden und andererseits eine frühzeitige Information der politischen Gremien und der Öffentlichkeit erfolgen. „Wir werden diesen Prozess aufmerksam begleiten“, kündigt Podstatny an, „uns ist wichtig, dass der Weg zum naturnahen Wehr transpa-rent und bürgerfreundlich ist“, verspricht Podstatny.

SPD Frankfurt am Main

Sitemap