SPD Frankfurt am Main

Pressespiegel:

17. April 2015

Hessen-SPD will Betreuungsgeld abschaffen

Der Focus berichtet

Das Magazin "Focus" berichtet: Nach der Kritik des Verfassungsrichter "schießt sich die SPD auf das Betreuungsgeld ein".
Das Betreuungsgeld ist bildungs- und arbeitsmarktpolitisch kontraproduktiv. Deshalb fordert der Landesvorstand der hessischen SPD, das Betreuungsgeld abzuschaffen und die teils falsch und ungerecht verteilten staatlichen Leistungen zur Familienförderung zielgenau auszugestalten.



Hier geht es zum Beitrag des Focus

SPD Frankfurt am Main

Sitemap