SPD Frankfurt am Main

Meldung:

Frankfurt am Main, 21. Oktober 2015

SPD Frankfurt am Main trauert um Günter Dürr

Mike Josef, Vorsitzender der SPD Frankfurt am Main

„Mit Günter Dürr verliert die Frankfurter SPD einen kämpferischen und aufrechten Sozialdemokraten, der uns als Mensch und als politischer Ratgeber sehr fehlen wird“, sagte der Vorsitzende der Frankfurter SPD Mike Josef.

Günter Dürr gehörte von 1974 bis 1985 dem Parteivorstand der Frankfurter SPD an und schied aus diesem aus nachdem er 1986 Vorsitzender der SPD Fraktion im Römer wurde. Auch nach der Aufgabe seiner führenden politischen Ämter war Günter Dürr immer zur Stelle, wenn es darum ging die Frankfurter SPD nach vorn zu bringen und mit Rat und Tat zu unterstützen. Im Besonderen für die Frankfurter JUSOS war Günter Dürr der „Spiritus Rector“ in allen Belangen. So bereitete es ihm große Freude, dass mit Peter Feldmann 2012 nach sehr langer Zeit wieder ein Sozialdemokrat als Oberbürgermeister in den Römer einziehen konnte.

„Der Tod seiner geliebten Frau Elke war für Günter Dürr ein schwerer Schlag, von dem er sich nie wirklich erholt hat“, so Mike Josef der Vorsitzende der Frankfurter SPD. „Die Frankfurter SPD verdankt Günter Dürr sehr viel, dafür haben wir ihm zutiefst zu Danken und wir werden sein Andenken in Ehren halten“, sagte Mike Josef.

SPD Frankfurt am Main

Sitemap