SPD Frankfurt am Main

Pressemitteilung:

20. November 2009

SPD besucht Römerstadtschule in Frankfurt

Gernot Grumbach, MdL (SPD): Römerstadtschule verdient volle Unterstützung

SPD besucht Römerstadtschule in Frankfurt

Gernot Grumbach, MdL (SPD): Römerstadtschule verdient volle Unterstützung

Eine Delegation der SPD Frankfurt sowie der SPD-Landtagsfraktion unter der Leitung des Frankfurter SPD Vorsitzenden Gernot Grumbach und der schulpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Heike Habermann hat der Römerstadtschule in Frankfurt einen Besuch abgestattet.

„Die Römerstadtschule hat sich auf den Weg zu einer inklusiven Schule gemacht. Das heißt, zukünftig sollen behinderte und nicht behinderte Schülerinnen und Schüler in altersgemischten Klassen gemeinsam individuell gefördert und unterrichtet werden. Das ist ein sehr interessantes und zukunftsweisendes Konzept“, so Habermann und Grumbach.

Im Rahmen des Besuchs stellte die Schulleiterin der Schule, Frau Heike Schley, das Konzept gemeinsam mit weiteren Vertreterinnen der Eltern- und Lehrerschaft im Detail vor.

„Die Schule hat uns begeistert. Der Aufbruch zu einem neuen Arbeiten war und ist in den Räumen der Schule mit Händen zu greifen und wir sind uns sicher, dass die Römerstadtschule beispielgebend für viele andere Schulen sein kann. Die Unterstützung der SPD ist ihr sicher“, so Grumbach abschließend.

SPD Frankfurt am Main

Sitemap