SPD Frankfurt am Main

Meldung:

01. Juni 2011
Sylvia Weber – stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer

Sylvia Weber ist neue bildungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Römer, Sylvia Weber, ist einstimmig zur bildungspolitischen Sprecherin ihrer Fraktion gewählt worden. „Ich freue mich darauf, nun - wie in meiner ersten Wahlperiode als Stadtverordnete - wieder im Bildungsbereich zu arbeiten. Wir sind ein gutes Team“, sagte Weber. Die 47-jährige Diplomkauffrau ist hauptberuflich Geschäftsführerin eines Bibliotheks-Konsortiums an der Universität Frankfurt und seit 2001 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung.

„Unser Ziel ist es, die Schwerpunkte sozialdemokratischer Bildungspolitik wieder deutlich in den Vordergrund zu stellen. Die schwarz-grüne Koalition hat viele Vorhaben ankündigt, aus denen bis heute nichts geworden ist, weil sich niemand ernsthaft darum kümmert. Es werden viele Modellprojekte angefangen, die ohne Konsequenzen bleiben, weil das Gesamtkonzept fehlt. Eltern, Lehrer und Träger werden im Maßnahmen-Dschungel allein gelassen“, so Weber. Es sei zu kurz gesprungen, für jedes Problem ein Modellprojekt zu beginnen und sich dann vor der Gesamtverantwortung zu drücken.
„Wir wollen ein durchdachtes Bildungsangebot, das stadtteilorientiert die Unterstützung dort anbietet, wo sie benötigt wird. Auch wenn wir als Schulträger von Genehmigungsverfahren des Landes abhängen, wollen wir offensive Vorschläge für die Frankfurter Schulentwicklung einbringen“, erklärte die Stadtverordnete. „Ein weiteres Oberstufenangebot, endlich mehr Lehrerstellen für Gemeinsamen Unterricht und der Ausbau von Ganztagsschulen stehen für die SPD-Fraktion ganz oben auf der Liste.“

SPD Frankfurt am Main

Sitemap