SPD Frankfurt am Main

Roger Podstatny

verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung, Beruf, Betriebsrat, Gewerkschaft und ehrenamtlicher Richter
1967 - 1977 Grund- und Realschule, Abschluß: Mittlere Reife

1977 - 1979 Fachoberschule in der Paul-Ehrlich-Schule

1979 - 1982 Fachhochschule Frankfurt, Studentenvertreter im Fachbereichsrat Abschluß: Diplom-Ingenieur Verfahrenstechnik

1982 - 1997 Projekt- und Betriebsingenieur in der Hoechst AG

1995 4 Monate Erziehungszeit

1997 - 1998 12 Monate Erziehungszeit

seit 1998 Koordination von Umweltschutz, Sicherheit in der LII Europe, stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

seit 1999 gewählter Mitgliedervertreter der Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst Gruppe

1999 - 2000 Fortbildung zum Umweltauditor, Abschluß: DGQ-Auditor für Umwelt

seit 2001 Vorsitzender des IG BCE Vertrauenskörpervorstandes der LII Europe

seit August 2006 ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Frankfurt

SPD, AfA und Parlament
Jan. 1992 Eintritt in die SPD in Frankfurt-Sindlingen

1995 - 2004 Mitglied im Vorstand des Ortsvereins Frankfurt-Höchst

1996 - 1998 Stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Frankfurt-Höchst

seit 2004 Mitglied im Vorstand des Ortsvereins Frankfurt-Sossenheim

seit 2005 Vorsitzender des Ortsvereins Frankfurt-Sossenheim

seit 2001 Mitglied im Unterbezirksvorstand Frankfurt
Aufbau und Leitung des Arbeitskreises Ökologie im Unterbezirk

seit 1998 Mitglied im Vorstand der SPD Betriebsgruppe Industriepark Höchst

2000 - 2003 Stellvertretender Vorsitzender der SPD Betriebsgruppe Industriepark Höchst

seit 2003 Vorsitzender der SPD Betriebsgruppe Industriepark Höchst

seit 2002 Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Abeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Unterbezirk Frankfurt

2003 - 2005 Stellvertretender Vorsitzender der Frankfurter AfA

seit 2005 Vorsitzender der Frankfurter AfA

seit 2006 Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Abeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Bezirk Hessen Süd und dort Sprecher des Arbeitskreises Soziales

1997 - 2001 Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat 6
1998 - 1999 Ersatzkandidat für den Landtagwahlkreis 34
2002 und 2007 Kandidat für den Landtag im Wahlkreis 34

Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken
2000 Gründung und Aufbau des Ortsverbandes Höchst
seit 2000 Vorsitzender des Ortsverbandes Höchst



SPD Frankfurt am Main

Sitemap