SPD Frankfurt am Main

Mike Josef

1983
Geburt am 25. Januar in Kameshly/Syrien.

1987
Als Teil der christlichen Minderheit mit seinen Eltern das Land verlassen.

1999
Erwerb der Mittleren Reife an der Albert-Einstein-Realschule in Ulm-Wiblingen.

2002
Nach erfolgloser Bewerbung als Fachkraft für Lagerlogistik, habe ich beschlossen weiter die Schule zu besuchen. Ebenfalls in 2002 erlangte ich die Fachhochschulreife an der Fachoberschule in Neu-Ulm. Im gleichen Jahr durfte ich meinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz in Ulm leisten.

2004
Beginn des Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

2006
Wahl in den Asta Vorstand der Goethe-Universität Frankfurt.

2007
Als eine von drei Vertrauenspersonen konnte ich die Klage gegen die Einführung von Studiengebühren beim Hessischen Verfassungsgericht einreichen. Wir konnten damit maßgeblich dazu beitragen, dass in Hessen keine Studiengebühren erhoben werden.

2008
Wahl zum Sprecher der Jungsozialisten In Frankfurt.

2010
Abschluss als Diplom Politologe.

2011
Wahl zum Stadtverordneten und seither tätig als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Frankfurt mit Fokus auf Sozialdemokratische Werte.

2013
Wahl zum Vorsitzenden der Frankfurter SPD. Im März 2014 wurde ich mit dem beeindruckenden Ergebnis von 97 Prozent im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

2015/2016
Spitzenkandidat der Frankfurter SPD für die Kommunalwahl im März 2016.

Seit Juli 2016 Planungsdezernent der Stadt Frankfurt am Main
SPD Frankfurt am Main

Sitemap