Oberbürgermeister Peter Feldmann setzt Reformdezernenten durch!

SPD-Chef Josef begrüßt die Bündelung wichtiger Reformprojekte in einer Hand: Die Beschleunigung des Kita-Baus, die Professionalisierung des E-Gouvernement und die Optimierung des städtischen Liegenschaftsmanagements sind wichtige Themen. Jan Schneider wird kein Frühstücksdirektor, auch wenn wir an der Kritik am neunten Stadtrat festhalten, ist es richtig, dass ihm der Oberbürgermeister zentrale Reformaufgaben zugewiesen hat.

Auch die vom Oberbürgermeister moderierte Einigung mit den betroffenen Fachdezernenten sei Ergebnis- und zielorientiert zu Ende geführt worden. Die schwarz-grüne Koalition beginnt sich damit abzufinden, dass der Oberbürgermeister die wichtigen Impulse für Frankfurt setzt. Gut so, so Josef abschließend.