Verkehrsdezernat: Der neue Quartierbus Niederrad: Verkehrsdezernent eröffnet die Linie 84

„Viele Niederräderinnen und Niederräder haben sich lange für ihren Quartierbus eingesetzt“, meint der Frankfurter Verkehrsdezernent Klaus Oesterling. „Jetzt bekommen sie ihn. Mit der Buslinie 84 erhalten die Menschen in Niederrad nicht nur gute Verbindungen innerhalb des Stadtteils, wie zum Beispiel zu den Einkaufsmärkten in der Hahnstraße“, hebt der Verkehrsdezernent hervor. Sie haben zudem die Möglichkeit, wichtige Knotenpunkte zu erreichen, die sie in Frankfurt weiterbringen: An der Niederräder Landstraße besteht Anschluss an die Straßenbahnlinien 12, 15 und 21, am Haardtwaldplatz an die Linie 15, am Niederräder Bahnhof an die S-Bahn-Linien S7, S8, S9 und die Straßenbahnlinie 12 sowie schließlich am Oberforsthaus wieder an die Tramlinie 21 und die Buslinie 61. „Der Niederräder Quartierbus ist ein weiterer Schritt, den Frankfurter Nahverkehr attraktiver zu machen und so mehr Fahrgäste zum Umsteigen zu motivieren“, stellt traffiQ-Geschäftsführer Dr.-Ing. Tom Reinhold fest.

 

Die Linie 84 wird halbstündlich zu folgenden Zeiten fahren: montags bis freitags von 6 bis 21 Uhr, samstags von 8 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 21 Uhr.