O-Ton des Monats

Februar/März 2020

Es sind gerade besondere Zeiten und es gibt durchaus wichtigere Themen als E-Government in Frankfurt. Nichtsdestotrotz verdient das Thema unsere Aufmerksamkeit. Viel Freude mit unserem Podcast zum Thema Digitalisierung mit Armand Zorn!

 

 

Januar 2020

Wie geht man mit einer Partei um, die mit Rechtsextremisten demonstriert und deren rechter Flügel mit rechtsradikalen Positionen sympathisiert und wirbt? Auch deswegen werden in sozialen Medien die Aufrufe nach einem Verbot der AfD immer lauter. Unsere Schüler*innen-Praktikanten Yatasha Bhuiyan (17) und Jakob Kühn (17) gehen in diesem Interview mit Abraham de Wolf, Sprecher des Arbeitskreises der jüdischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der Frage nach der Umsetzbarkeit und der Sinnhaftigkeit eines solchen Verbots nach. Dabei fragen sie den Juristen Abraham de Wolf nach der richtigen Strategie, mit der AfD umzugehen.

 

Dezember 2019

Seit einigen Monaten gibt es, auf Initiative der SPD, die Stabsstelle Mieterschutz in der Stadtverwaltung. Das ist ein Novum in Frankfurt und deutschlandweit einmalig. Ihr Aufgabe ist es Hausgemeinschaften zu beraten, wenn es darum geht, dass den Mietern wegen Modernisierungsmaßnahmen z.B. gekündigt werden soll. In diesem Fall klärt die Stabstelle die Mieter über ihre Rechte auf und vermittelt auch schon mal zwischen Vermieter und Mieter. Wir haben mit Katharina Salote-Stier über ihre Arbeit und bisherigen Erfolge gesprochen.

 

November 2019

Es geht in die Stichwahl zum Parteivorsitz. Beim ersten SPD-Mitgliederentscheid konnte sich keiner der Kandidaten durchsetzen. Die Duos Scholz/Geywitz und Esken/Borjans müssen in den nächsten Tagen noch mal ran. Vom 19. bis 29. November dürfen die SPD Mitglieder ein zweites Mal abstimmen…..Wir haben mit Jens Ochs, dem Vorsitzenden von Eschersheim, über die Stimmung in unseren Ortsvereinen gesprochen. Wen wählst Du, Jens?