Integration – Vielfalt und Gemeinsinn in Frankfurt

Bild: Peter Jülich

 

 

„Unsere Stadt wächst und wird vielfältiger. Ein gutes Miteinander kommt dabei nicht von alleine, sondern braucht auch wachsende städtische Angebote und Infrastruktur. Darum kümmern wir uns im Dezernat für Integration und Bildung. Alle Menschen in unserer Stadt sollen die Möglichkeit haben, ihre individuellen Lebensentwürfe zu leben, Akzeptanz und Respekt zu erfahren, an unserem gesellschaft lichen Leben teilzuhaben und sich nach ihren Vorstellungen einzubringen. Das bedeutet für mich Chancengleichheit.“

 

Sylvia Weber, Integrations- und Bildungsdezernentin

 

Soziale Vielfalt ist charakteristisch für unsere Stadt. Wir schaffen die Voraussetzungen für Integration und Teilhabe und für ein Frankfurt für alle.

 

Das sind einige unserer Erfolge:

  • Alles in einer Hand: Ein hauptamtliches Dezernat für Integration und Bildung
  • Bürgernahe Verwaltung: Interkulturelle Schulungen für 2.000 Führungskräfte begonnen
  • Mehr Beratung, Hilfe, Praxis: Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten vergrößert
  • Faire Tariflöhne für gute Arbeit: Zuschüsse für Träger erhöht
  • Mehr Sichtbarkeit und Miteinander: LSBTIQ-Communities gefördert

 

Unsere Ziele:

  • Mehr Räume und Ressourcen für Integration, Bildung und Begegnung
  • Chancengleichheit für alle: Mehr Elternarbeit, Jugendhilfe und Sprachförderung
  • Und immer wieder: Klare Kante gegen Ausgrenzung und Rassismus