Neue Podcastfolge zum Thema Mieterschutz

|   Stadtpolitik

Wir haben mit Almuth Meyer und Holger Tümmler über den Schutz von Frankfurts Mieterinnen und Mieter gesprochen.

 

In unserer neuen Podcast-Folge "Frankfurt für Dich" sprechen geht es um den Schutz Frankfurts Mieterinnen und Mieter. Darüber sprechen wir mit der Stadtverordneten Almuth Meier zuständig für Mieterschutz und bezahlbares Wohnen in der SPD Fraktion im Römer und Holger Tümmler, selbst Mieter in der Henry-Dunant-Siedlung in Sossenheim und ehrenamtlicher Berater beim Mieterbund Höchster Wohnen. Was können wir für Frankfurts Mieterinnen und Mieter tun und wo muss weiter gehandelt werden? Fact ist, dass dringender Handlungsbedarf notwedig ist, denn viele Frankfurterinnen und Frankfurter können sich mittlerweile ein Leben hier nicht mehr leisten. Gerade in den letzten Jahren sind die Mieten um ein Vielfaches gestiegen. Wir wollen, dass Frankfurts Mieten bezahlbar bleiben und haben einige Schritte in diese Richtung politisch auf den Weg gebracht. Zum einen die Stabsstelle Mieterschutz oder aber das Zweckentfremdungsverbot für Frankfurt. Denn es kann nicht sein, dass weiterhin, wie derzeit, 10.000 Haushalte eine Sozialwohnung suchen, aber keine finden.

Hier geht´s zum Podcast.